Trotz 10% Rückgang von den Höchstständen hält Ethereum sich

Trotz 10% Rückgang von den Höchstständen hält Ethereum den zentralen gleitenden Durchschnitt

Von Montag bis Mittwoch erlebte Ethereum die erste starke Korrektur seit einigen Wochen. Der Vermögenswert rutschte von den Höchstständen von $ 440, die in der Woche zuvor festgelegt worden waren, auf etwa $ 395 ab, was einem Rückgang von etwa 10% entspricht.

Dieser Rückgang war schlimmer als der von Bitcoin. Die führende Krypto-Währung verlor nur 8% von ihren lokalen Höchstständen, wobei Bären es BTC nicht erlaubten, sich über dem entscheidenden Preisniveau von 12.000 $ zu halten.

Viele Analysten waren von diesem Rückgang erschüttert. Einer stellte fest, dass die Möglichkeit besteht, dass sich das Ethereum bei Bitcoin Future auf 300 $ zurückentwickelt, was auf eine mögliche „Kopf-Schulter-Formation“ hindeutet, die auf dem Chart erscheint.

Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass die ETH während dieser Korrektur ein entscheidendes technisches Niveau hielt. Die Fähigkeit der ETH, dieses Niveau beizubehalten, sollte zu mehr Aufwärtspotenzial führen, da sie darauf hindeutet, dass der vor vielen Tagen gebildete Aufwärtstrend intakt bleibt.

Ethereum hält ein entscheidendes technisches Niveau beim Sieg für Stiere

Mit einem entscheidenden Sieg für Bullen hat sich Ethereum während des jüngsten Retracements über einem wichtigen technischen Niveau gehalten.

Ein Cryptocurrency-Händler teilte sich am 20. August das unten abgebildete Chart. Es zeigt, dass trotz der 10%igen Korrektur, mit der die ETH konfrontiert war, der Vermögenswert den entscheidenden einfach gleitenden 20-Tage-Durchschnitt hielt.

Der gleitende 20-Tage-Durchschnitt wird von vielen Händlern als ein Niveau angesehen, auf dem Vermögenswerte in einem Aufwärtstrend gehalten werden können.

Dies wird durch die Kursentwicklung von Ethereum in der untenstehenden Grafik verdeutlicht. Wie man sehen kann, gab es in der vergangenen Woche eine Gelegenheit, bei der Ethereum sauber vom gleitenden Durchschnitt abprallte. Die Grafik zeigt auch, dass die ETH, sobald sie Ende Juni über den gleitenden Durchschnitt stieg, die schockierende Rallye begann, die sie innerhalb weniger Wochen von 240 $ auf 440 $ brachte.

In Zukunft sollte die ETH dieses entscheidende Unterstützungsniveau beibehalten, wenn sie ihren Aufwärtstrend fortsetzen will. Wenn der Vermögenswert unter dieses Niveau fällt, könnten Analysten dann anfangen, die Gültigkeit des Gefühls in Frage zu stellen, dass Ethereum neue Höchststände erreichen wird.
Verwandte Lektüre: Befindet sich BTC wirklich in einem Bullenmarkt? Hier ist, warum Analysten denken, BTC sei nicht

ETH-Grundlagen bleiben stark

Der starke technische Aufwärtstrend von Ethereum wird durch Fundamentaldaten unterstrichen.

Trotz eines Fehlers wird der Start der ersten Phase von ETH2 für das Jahr 2020 erwartet. ETH2 ist der Begriff, der ein allumfassendes Upgrade des Ethereum-Protokolls bei Bitcoin Future beschreibt, das die Art und Weise, wie Transaktionen verarbeitet werden und wie die Knotenpunkte einen Konsens erreichen, dramatisch überarbeiten wird.

Analysten erwarten, dass die Einführung von ETH2 das Wachstum des Ethereum-Marktes durch die Einführung von Staking und einer schnelleren Blockkette ankurbeln wird.