Wenzel Orf

Besorgen Sie sich bei einem Broker einen Bitcoin Wallet

admin, · Kategorien: Börsen

Wenn Sie einen Coin kaufen, wird er in einer „Wallet“ gespeichert, in der alle Ihre Kryptowährungen aufbewahrt werden. Es gibt zwei Arten von Wallets: ein „Hot Wallet“ oder ein „Cold Wallet“.

Eine „Hot Wallet“ ist eine Brieftasche, die entweder von Ihrer Kryptowährungsbörse oder von einem Anbieter betrieben wird. Einige Börsen stellen Ihnen automatisch eine „Hot Wallet“ zur Verfügung, wenn Sie Ihr Konto eröffnen. Hot Wallets sind in jedem Fall praktisch, da Sie über das Internet oder ein Softwareprogramm auf Ihre Münzen zugreifen können.

Einige bemerkenswerte Hot Wallets sind:

Electrum: Eine Software, mit der Sie Ihre Münzen auf Ihrem Computer speichern können

Mycelium: Eine mobile App für Android- und iPhone-Nutzer

Hot Wallets sind jedoch nicht die sicherste Form der Münzspeicherung. Wenn der Hot-Wallet-Anbieter gehackt wird, sind Ihre Münzdaten möglicherweise gefährdet.

Eine kalte Brieftasche ist die sicherste Aufbewahrungsmethode für Ihre Münzen. Eine Cold Wallet ist ein tatsächliches Stück Hardware, das Ihre Münzen speichert, normalerweise ein tragbares Gerät, das einem Flash-Laufwerk ähnlich ist. Die meisten Cold Wallets kosten zwischen $60 und $100. Einige beliebte Cold Wallets sind:

Trezor

Ledger Nano

Wenn Sie nur kleine Mengen an Münzen kaufen wollen, können Sie eine Hot Wallet bei einer versicherten Kryptobörse verwenden. Wenn Sie jedoch mit großen Mengen an Münzen handeln wollen, lohnt sich die Investition in eine Cold Wallet.

Brauchen Sie Hilfe bei der Entscheidung, welche Wallet die richtige für Sie ist? Werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl der besten Bitcoin-Broker hier https://www.indexuniverse.eu/de/bitcoin-broker/.

3. Verbinden Sie Ihr Wallet mit einem Bankkonto

Wenn Sie Ihre Wallet erhalten haben, müssen Sie sie mit Ihrem Bankkonto verknüpfen. So können Sie Münzen kaufen und verkaufen. Alternativ können Sie Ihr Bankkonto auch mit Ihrem Kryptowährungs-Austauschkonto verknüpfen.

4. Platzieren Sie Ihre Bitcoin-Bestellung

Jetzt sind Sie bereit, Bitcoin zu kaufen. Ihre Kryptowährungsbörse wird alles haben, was Sie zum Kauf benötigen. Die große Frage ist: Wie viel Bitcoin sollten Sie kaufen?

Einige Coins kosten Tausende von Dollar, aber Börsen ermöglichen es Ihnen oft, Bruchteile eines einzelnen Coins zu kaufen – Ihre Anfangsinvestition könnte so niedrig wie 25 Dollar sein.

Investitionen in Bitcoin sind sehr riskant, und es ist wichtig, dass Sie Ihre Risikotoleranz sorgfältig bestimmen und Ihre Investitionsstrategie überprüfen, bevor Sie Bitcoin kaufen. Darauf gehen wir im nächsten Abschnitt ein.

5. Verwalten Sie Ihre Bitcoin-Investitionen
Nachdem Sie Bitcoin gekauft haben, können Sie:

Ihre Münzen für Online-Transaktionen verwenden

Ihre Münzen über einen längeren Zeitraum halten, in der Hoffnung, dass sie im Wert steigen

Day-Trading mit Ihren Coins betreiben, d.h. Coins mit anderen Bitcoin-Besitzern kaufen und verkaufen, was über eine Kryptowährungsbörse möglich ist.

Ihre Kryptowährungsbörse bietet Ihnen alles, was Sie zum Kauf und Verkauf von Coins benötigen.

[ Möchten Sie lernen, wie Sie sicher in Bitcoin und andere Kryptowährungen investieren können? Melden Sie sich noch heute für einen kostenlosen Online-Kurs an! ]